Grund- und Mittelschule Poppenhausen
Grund- und Mittelschule Poppenhausen

Infos zur Klasse 4:

Klassenlehrerin: Frau Reusch

 

Hallo und herzlich willkommen bei uns, der Klasse 4.

Mathemeisterschaft 2019

14 Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a nahmen an der Mathematikmeisterschaft in diesem Schuljahr teil.

Groß war die Freude, als Frau Markard von der Raiffeisenbank Maßbach jedem Teilnehmer einen Büchergutschein überreichte. Schulleiterin Frau Then zeichnete alle Schülerinnen und Schüler mit einer richtigen Urkunde aus.

 Als Schulsieger konnten Hannah und Nico beglückwünscht werden.

Vielen Dank , liebe Frau Markard und Frau Then, sagen:

Peter, Simon, Hannah, Nico, Moritz, Chayenne, Rahul, David, Elias, Max, Manisha, Amelie, Hanna, Finja und Frau Reusch aus der 4a

Lieblingsmärchen zum Vorlesetag

 

Der Freitag in der letzten Woche war ein ganz besonderer Tag für uns Kinder!

Es war der Bundesweite Vorlesetag, auch bei uns in Poppenhausen!

Unsere Schulleiterin , Frau Then, las uns ihr Lieblingsmärchen „Der Froschkönig“ vor.

Wir lauschten und konnten dabei ein Froschköniglesezeichen gestalten.

Als besonderen Vorleser hatten wir unseren 2.Bürgermeister, Herrn Hartmann, zu Gast, der uns „Die Bremer Stadtmusikanten“ mitgebracht hatte.  Und natürlich haben unsere Lehrer, Herr Heilmann, Frau Wolff und Frau Reusch ebenfalls ein Lieblingsmärchen, das sie uns an diesem Vormittag vorlasen.

Es war ein entspannender Schultag und eins ist klar: alle Kinder lieben es, wenn ihnen vorgelesen wird!

Vielen Dank, dass Sie uns vorgelesen und besucht haben, Frau Then und Herr Hartmann, sagen die Klassen 4a, 3a und 3b sowie die Klassenlehrer Frau Reusch, Frau Wolff und Herr Heilmann.

Ausflug zu den Greifvögeln

 

Sehr interessant war unser Ausflug in den Garten von Familie Mai!

Herr Mai ist nämlich nicht nur Jäger, sondern auch noch Falkner. Toll!

Wenn man einen verletzten Bussard oder Falken findet, dann kann Herr Mai ihn wieder gesund pflegen und in die Freiheit entlassen. Herr Mai hat dabei Unterstützung von seinem Sohn Georg!

Wir durften in der Krankenstation drei verletzte Vögel besuchen.

Was für ein Glück, dass Georg bei uns in der 4a ist! So konnte er uns nämlich schon sehr viel über Greifvögel und Frettchen erzählen. Georg hat uns auch seinen Falken gezeigt. Ein ganz braver Vogel.

Ebenso brav ist aber auch Herrn Mai´s großer Greifvogel, der sogar sprechen kann… in seiner Vogelsprache eben. Beeindruckt hat uns  auch die Tatsache, dass sowohl der Vogel, als auch die Frettchen häufig zur Jagd eingesetzt werden, um für das Gleichgewicht in der Natur zu sorgen.

Vielen, vielen Dank, dass wir kommen durften,

 sagen die Klasse 4a und Frau Reusch

Der Ernährungskompass

„Gesund und lecker“ war das Motto unseres Projekttages am Mittwoch, den 18.10., den die Klassen 3a, 3b und 4a mit einem großen Buffet starteten. Alle Kinder konnten zuerst Brote und Gemüse genießen und sich stärken, bevor sie mit dem Ernährungskompass auf die Suche nach den Bestandteilen unserer Nahrung gingen.

Begleitet wurden die Kinder dabei von den Ernährungshelden Kalle Kartoffel, Olli Olive, Hotte Karotte, Elsa Eiweiß und Heidi Himbeere, die auf witzige Art über die Nährstoffe und gesunde Alternativen bei den Lebensmitteln. Besonders Spaß machte dabei der Stationenlauf, in dem Rätsel gelöst wurden. Toll sind die Spielmaterialien, die jedes Kind für zu Hause erhielt.

Auf anschauliche Art und Weise und vor allem mit Spaß wurden unseren Dritt- und Vielrklässlern Gesunde Ernährung schmackhaft gemacht.

Unser Motto:

 

1, 2, 3, 4

die 4. Klasse schaffen wir!

5, 6, 7, 8

der schlechten Laune sagen wir:

GUT´ NACHT!

Besuch im Rathaus

 

Heute (30.9.2019) besuchten wir den Bürgermeister Herrn Nätscher im Rathaus.

Er zeigte uns sein Büro, wo ein Schlüssel hängt von der Eröffnung des Rathauses.

Anschließend gingen wir in den Keller. Dort gibt es ein Archiv mit ganz alten Büchern und Schriften aus allen Dörfern der Gemeinde. Man riecht förmlich, wie alt manche Bücher sind.

Schön geschmückt war das Standesamt. Dort muss man hin, wenn man heiraten will. Aber das haben wir uns nur kurz angesehen.

Im Sitzungssaal im Obergeschoss konnten wir uns alle an den großen Tisch setzen und dem Bürgermeister unendlich viele Fragen stellen. Er hat uns erzählt, wie es in den Gemeinderatssitzungen zu Abstimmungen kommt und dass dabei keiner Witze macht.

Wir haben auch erfahren, dass so ein Bürgermeister gar nicht so viel Zeit für Hobbies hat.

Auf jeden Fall war es sehr interessant und wir wollten gar nicht mehr zurück zur Schule.

Viel Dank, Herr Bürgermeister, sagt die Klasse 4a und Frau Reusch von der Grundschule!

Druckversion Druckversion | Sitemap
Grund- und Mittelschule Oberes Werntal Poppenhausen

Anrufen