Grund- und Mittelschule Poppenhausen
Grund- und Mittelschule Poppenhausen

Aktionen im Schuljahr 2018/19:

Veranstaltungen einzelner Klassen finden Sie direkt bei der jeweiligen Klasse der Grund- oder Mittelschule.

Impressionen aus der Adventsfeier der MS-Poppenhausen:

Impressionen aus der Adventsfeier der GS-Poppenhausen:

„Weihnachtskarten für den Landrat gestalten“

 

– an dieses Projekt machten sich die Schüler und Schülerinnen der beiden Klassen 6a und 7a im Rahmen ihres Kunstunterrichts. Mit viel Freude, Fleiß und Ideenreichtum bemalten und beklebten sie die Karten, die der Landrat Florian Töpper zum Weihnachtsfest verschickt. 

Zur Übergabe wurde eine kleine Abordnung aus den beiden Klassen in den großen Sitzungssaal des Landratsamtes eingeladen.  Dort durften sie zunächst bei Kuchen und Getränken dem Landrat Fragen stellen. Die Schüler aus mehreren Mittelschulen des Landkreises lauschten den Antworten und Erzählungen gespannt und erfuhren etwas über die verschiedenen Aufgabenbereiche des Amtes.

Im Anschluss daran überreichten die Schüler und Schülerinnen ihre Kunstwerke. Zum Dank für ihre Arbeiten erhielten sie für ihre Klassen zahlreiche Schokoladennikoläuse und auch für das Lehrerzimmer durften sie u.a. Kaffee und Tee entgegennehmen.  

Weihnachtspäckchen-Aktion 2018

 

Wie auch in den letzten Jahren nahm die Grund- und Mittelschule Poppenhausen wieder an der Weihnachtspäckchen-Aktion teil. Die Schüler/innen brachten von zuhause liebevoll gepackte Geschenke mit. Anfang Dezember wurden diese von einem Team der Rumänienhilfe abgeholt. Unsere Schüler/innen halfen eifrig beim Einladen mit. Herzlichen Dank an die Eltern, die diese Aktion tatkräftig unterstützten.  

Der Blick über den eigenen Tellerrand…

 

Seit fast 10 Jahren treffen sich Lehrkräfte der Wilhelm-Sattler-Realschule Schweinfurt und der Grund und Mittelschule Poppenhausen, um Praxis und Methoden der jeweils anderen Schulart kennen und verstehen zu lernen. So besuchten in diesem Jahr 8 RealschullehrerInnen unsere Grund-und Mittelschule Ende November.

Dabei konnten sie sich einen Eindruck über die Arbeitsweisen und Inhalte des Mathematikunterrichtes der 4. und 5. Jahrgangsstufe verschaffen.

Frau Wolff rechnete mit der Klasse 4a im Zahlenraum bis zur Million und bei Frau Jüngerhans in der 5b zeigten die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule, wie selbstständig sie Unterrichtsinhalt bearbeiten können.

Ein kleiner Höhepunkt dieses Vormittages war die spielerische Englischstunde, die von Frau Hilbert aus der Realschule in der Klasse 4a stattfand. Die Kinder konnten ihre Englischkenntnisse zum Themabereich Hobby recht gut präsentieren.

Sichtlich beeindruckt von Disziplin und Klassenzimmergestaltung stellten die jungen Lehrkräfte im Anschluss zahlreiche Fragen zum Thema Übertritt an die Realschule, die von Frau Reusch auf Grund ihrer langjährigen Lotsentätigkeit an Realschule und Gymnasium mit zahlreichen Praxisberichten beantworten wurden.

Der kollegiale Austausch zwischen den Lehrkräften der verschiedenen Schularten ist nach wie vor von großer Bedeutung. Der Übertritt an weiterführende Schulen ist für Kinder und auch Eltern ein großer Schritt. Umso wichtiger ist es, dass sich Lehrerinnen und Lehrer in den Jahrgangsstufen 4 und 5 mit dieser Thematik beschäftigen und ihre Erfahrungen austauschen.

Fußballschulmannschaft Jungen III

Vorrunde am 25.10.2018 in Werneck

 

So knapp wie in diesem Jahr ist die Mannschaft Jungen III (Jahrgang 2005 – 2007) der Mittelschule Oberes Werntal Poppenhausen schon  lange nicht mehr am Kreisfinale vorbeigeschrammt. Beim Vorrundenturnier in Werneck behielt unser Team nach einem sehr guten Spiel, das 2:2 unentschieden endete, im Elfmeterschießen mit 3:2 gegen den Gastgeber die Oberhand. Die beiden Tore in der regulären Spielzeit erzielte Phil Krug. Im Elfmeterschießen trafen für Poppenhausen Erik Schreiner, Felix Bauer und Jan Pelz.

Auch im Finale setze unser Mannschaft zunächst die Akzente, konnte allerdings das Runde nicht im Eckigen unterbringen und so viel aus heiterem Himmel das 1:0 für die Mittelschule Bergrheinfeld. Nach der Halbzeit glichen wir durch ein Tor von Daniel Schreiner aus und blieben auch weiterhin am Drücker, hatten aber wiederum Pech im Abschluss und so kams, wie es kommen musste und Bergrheinfeld traf nach einem Konter zum vielumjubelten Siegtreffer, der gleichbedeutend mit dem Einzug ins Kreisfinale war. Unseren Jungs blieb als Trost, dass sie das spielerisch stärkste Team waren und das sie als aktuelle Sechst- bzw. Siebtklässler noch ein paar Jahre Zeit haben, um endlich wieder einmal den Finaleinzug zu schaffen.

 

 

Ergebnisse:

Halbfinale:

MS Bergrheinfeld – MS Niederwernn                4:0

MS Werneck – MS Poppenhausen                    4:7      nach Elfmeterschießen.

Spiel um Platz 3:

MS Niederwerrn – MS Werneck                        2:4

Finale:

MS Bergrheinfeld – MS Poppenhausen             2:1

Fußballschulmannschaft Jungen II

Vorrunde am 23.10.2017 in Poppenhausen

 

 

Auch in diesem Schuljahr wurde die Vorrunde der Fußballschulmeisterschaft der Jungen  (Jahrgang 2003 – 2005) bei uns in Poppenhausen ausgetragen. Bei herrlichstem Sommerwetter gab es drei interessante Spiele zu sehen.  Durch den erfrischenden Offensiv-Fussball aller drei Mannschaften fielen insgesamt 21 Tore. Unsere Mannschaft scheiterte nur knapp am Weiterkommen. Konnte sie das erste Spiel noch mit 7:4 für sich entscheiden, ging ihr im Spiel gegen Werneck nach der Halbzeit die Puste aus und sie unterlag unglücklich mit 1:3. Sicherlich haben die Wernecker davon profitiert, dass sie zwischen beiden zu bestreitenden Spielen ein Spiel Pause hatten!

Zwei Schüler aus unserer 9a agierten als Schiedsrichter. Herzlichen Dank und Glückwunsch zu euren guten Leistungen!

 

 

Ergebnisse:

MS Werneck – MS Niederwerrn                          6:0

MS Niederwerrn – MS Poppenhausen                4:7

MS Werneck – MS Poppenhausen                      3:1

 

Tabelle:                                                  Punkte       Torverhältnis

1. Mittelschule Werneck                            6                     9:1

2. Mittelschule Poppenhausen                  3                     8:7

3. Mittelschule Niederwerrn                       0                    4:13   

 

Bernd Hemmert

Unsere neuen Erstklässler

 

Am ersten Schultag fand die feierliche Begrüßung unserer Kleinsten in der Aula unserer Schule statt.

Nach einem ökumenischem Gottesdienst konnten die Kinder zum ersten Mal ihr Klassenzimmer in Besitz nehmen, während ihre Eltern und Verwandten in unserem Elterncafe` mit Kaffee und Kuchen verwöhnt wurden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Grund- und Mittelschule Oberes Werntal Poppenhausen

Anrufen