Aktionen im Schuljahr 2022/2023

Für ein sicheres Miteinander! Die Erste-Hilfe-Ausbildung bei uns an der Mittelschule Poppenhausen

 

Für die jeweiligen 8. Klassen ist es jedes Jahr Pflichtprogramm – die Erste-Hilfe-Ausbildung unter der Leitung der DLRG Bayern. Dieses Jahren waren es aber nicht nur die 8. Klassen, auch für die LehrerInnen war es wieder an der Zeit, ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse aufzufrischen. In dieser Woche fand dementsprechend ein Intensivkurs für das Kollegium statt.
Helfen bei Unfällen, Wundversorgung, Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen, Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden, Verätzungen, Vergiftungen, lebensrettende Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage und Wiederbelebung standen dabei unter anderem auf dem Programm. Natürlich wurden die Theorieeinheiten durch zahlreiche praktische Versuche unterstützt.
Wir arbeiten schon seit vielen Jahren mit der DLRG Bayern zusammen und fühlen uns bei unserem Leiter Patrick im wahrsten Sinne des Wortes dabei immer in sicheren Händen. Dem Lehrerkollegium hat die Auffrischung auf jeden Fall genützt und sie waren motiviert bei der Sache. Ob sich allerdings genauso geschickt angestellt haben wie unsere 8. Klassen, das hat uns Patrick nicht verraten. Wenn ihr aber wissen wollt, was die 8. Klassen gelernt haben und wie sie ihre Erste-Hilfe-Ausbildung fanden, dann schaut nächste Woche auf jeden Fall nochmal bei uns auf der Homepage vorbei. Die AchtklässlerInnen werden euch in einem Podcast über ihre Erfahrungen berichten. 

Ausbildung zum Schulsanitäter

 

 

Im November wurden die Schüler der 8.Klassen zum Schulsanitäter ausgebildet. Hierfür nahmen sie an einem Erste Hilfe Kurs teil, der bei uns in der Schule stattfand. Vielen Dank an dieser Stelle an Herrn Sinzinger, der den Kurs für die Schüler sehr interessant gestaltete.

Viel Wissenswertes erfuhren die Schüler im theoretischen Teil. In der Praxis erprobten sie u.a. den Rettungsgriff, die stabile Seitenlage, Herz- Lungen- Belebung, den Gebrauch eines Defibrillators und verschiedene Wundverbände.

Mit diesem Kurs können die Schüler als Schulsanitäter tätig werden. Außerdem bekommen sie hierfür eine Teilnahmebescheinigung, die sie zur Anmeldung für ihre Führerscheinprüfung verwenden können. 

Endlich wieder in Präsenz-Die Grund- und Mittelschule Poppenhausen lädt zum ersten Elternsprechtag in diesem Schuljahr ein

 

Die letzten zwei Jahre konnten wir unsere Elternsprechtage aufgrund von Corona immer nur telefonisch durchführen. Daher hat es uns sehr gefreut, die Eltern unserer SchülerInnen am 15. November mal wieder persönlich begrüßen zu dürfen und unsere Schule nach langer Zeit wieder zur Begegnungsstätte machen zu können.
Es war eine sehr gemütliche und schon deutlich vorweihnachtliche Atmosphäre, die an diesem Nachmittag an unsere Schule herrschte. Unser Dank gilt der M7 und der M8, die im Unterricht kleine Geschenke für die Weihnachtszeit erstellt haben, welche am Elternsprechtag erwerben konnten. Unter anderem mit einem Bratapfelgewürz, einer Granolamischung oder einem Kerzenständer konnte man hier schon Vorbereitungen für die Weihnachtszeit treffen. Von der M9a wurden wir zudem mit leckerem Kinderpunsch versorgt.
Unser nächster Elternsprechtag findet im März 2023 statt. Mit Sicherheit werden wir dann eine ebenso gute österliche Atmosphäre schaffen!

23 Ehrenurkunden!

 

Bevor wir uns heute in die wohlverdienten Ferien verabschieden, stand noch einmal ein besonderes Highlight für uns an – die Ehrung unserer MittelschülerInnen für besondere Leistungen bei den Bundesjugendspielen. Nach der ersten großen Pause versammelten sich alle Mittelschulklassen auf dem Pausenhof und wir verfolgten alle gemeinsam die Verleihung. Bundesjugendspiele, so brachte es unsere Rektorin Frau Habenstein auf den Punkt, sind etwas, was alle Generationen verbindet. Schon unsere Großeltern haben an diesen teilgenommen und wahrscheinlich werden es auch unsere Enkelkinder noch tun. Und wer jemals eine Ehrenurkunde bekommen hat, der vergisst das sicher nie!
Über Ehrenurkunden durften sich heuer insgesamt 23 SchülerInnen freuen! Besonders erfreulich ist, dass diese tollen Ehrungen in allen Jahrgangstufen zu finden waren, von der 5. bis zur 10. Klasse! Als besonders sportlich erwies sich die 7. Jahrgangstufe, sie erhielten die meisten Urkunden.
Wir freuen uns über unsere Erfolge-ausruhen werden wir uns auf diesen aber nicht! Nächstes Jahr knacken wir die 30!

Es wird sportlich! – Die Mittelschule veranstaltet ihre Bundesjugendspiele

 

Die Eröffnung unserer neuen und modernen Werntalhalle steht kurz bevor, daher können wir es auch gar nicht erwarten unseren Sportunterricht nach drinnen zu verlagern. Bevor es aber soweit ist haben wir uns nochmal mit großem Einsatz im Freien sportlich betätigt – und zwar bei unseren Bundesjugendspielen!
Am letzten Mittwoch, dem 19. Oktober, gaben wir bei den verschiedenen Disziplinen so richtig Gas. Um kurz vor 8 eröffnete unsere Rektorin Frau Habenstein die Bundesjugendspiele und es ging, wie es bei uns Tradition ist, mit dem 1000m – Lauf für die Jungs und dem 800m – Lauf für die Mädchen los. Dabei startete die 10. Klasse zuerst, dann ging es runter bis zu den 5. Klassen. Wie jedes Jahr war der Eröffnungslauf das eigentliche Highlight, es bringt einfach jedes Jahr aufs Neue besonderen Spaß am Rand zu stehen und den LäuferInnen zuzujubeln. Nach dem Lauf fanden sich die einzelnen Klassen unter der Leitung ihrer RiegenführerInnen an ihren Stationen an. Ein bisschen Enttäuschung machte sich schon bereit, da hatten wir die letzten Tage noch dieses geniale Spätsommerwetter und jetzt war erst fast ein wenig kalt. Letztendlich tat es der guten Laune aber keinen Abbruch, umso größer war die Motivation sich gescheit zu bewegen. Und das taten wir – beim Sprint, beim Weitsprung, beim Kugelstoßen und beim Weitwurf. Unsere Zeitpläne ließen es immer wieder zu, dass wir auch unseren MitschülerInnen mal zuschauen konnten. Neben dem sportlichen Aspekt war es wieder eine schöne Gelegenheit, dass wir als Schule was gemeinsam erleben – ein Aspekt, der ja leider in den letzten Jahren oft zu kurz kam. Ein großes Dankeschön gilt an dieser Stelle auch unseren Zehntklässlerinnen, die beim Ablauf der Bundesjugendspiele tatkräftig unterstützten.
So erlebten wir gemeinsam einen tollen Vormittag und unsere Ergebnisse konnten sich im Übrigen auch sehen lassen - über 20 Ehrenkunden haben wir abgegrast! Wir sind gespannt, ob wir das im nächsten Jahr noch übertreffen können. Jetzt erholen wir uns aber erst mal und lassen unseren Muskelkater abklingen.

Es geht politisch zu – die Schule Poppenhausen wählt ihre SchülersprecherInnen

 

Das Volk hat entschieden und seine Entscheidung getroffen! Die Mittelschule Poppenhausen wird im diesen Schuljahr durch zwei neue SchülersprecherInnen repräsentiert. Zum ersten Schülersprecher wurde Oskar Bengl aus der M10 gewählt, zweite SchülersprecherInnen ist Janina Oppelt aus der M9a. Die Wahl erfolgte letzten Dienstag, am 18. Oktober. Schon im Vorfeld wurde der Wahlkampf unter der Leitung von Herrn Mayer groß aufgezogen. Die einzelnen KanditatInnen stellten sich in den verschiedenen Grund- und Mittelschulklassen vor. Auch konnte man im Vorfeld die aufwendig gestalteten Wahlplakate genau studieren. Am Tag der Wahl präsentierten die SchülerInnen in einer abschließenden Wahlveranstaltung dann noch einmal vor ihren MitschülerInnen ihre konkreten Ziele. Neben der Digitalisierung standen unter anderem der Ausbau des Pausenverkaufs sowie die Gestaltung der neuen Turnhalle und des Pausenhofs auf dem Programm. Aber auch der Zusammenhalt der Schulgemeinschaft war Programmpunkt und die einzelnen KandidatInnen betonten, dass sie sich dafür einsetzen wollen, dass sich jedes Kind bei uns an der Schule wohlfühlt. Die Abstimmung erfolgte dann innerhalb der einzelnen Klassen und das Ergebnis wurde uns am nächsten Tag verkündet.
Wir gratulieren Oskar und Janina! Wenn ihr mehr über unsere neuen Vertreter erfahren möchtet, dann könnt ihr das schon bald. Schon in der kommenden Woche werden die SechstklässlerInnen mit Janina ein Interview führen und sie wird eure Fragen beantworten. Das Ergebnis könnt ihr euch dann als Podcast auf der Homepage anhören. 

Druckversion | Sitemap
Grund- und Mittelschule Oberes Werntal Poppenhausen

Anrufen