Grund- und Mittelschule Poppenhausen
Grund- und Mittelschule Poppenhausen

Herzlich willkommen an unserer Schule

vom 12.09.2021
Elternbrief Schuljahresbeginn.pdf
PDF-Dokument [119.9 KB]
KM-Schreiben zum Schuljahresbeginn
M an Eltern_Start in das Schuljahr 2021 [...]
PDF-Dokument [284.7 KB]
Elternbrief zum Thema Corona für den Schuljahresbeginn 2021/2022
Elterninfo Corona_08092021.pdf
PDF-Dokument [127.0 KB]

Schuljahresbeginn Schuljahr 2021/2022:

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler

unserer Grund- und Mittelschule Poppenhausen!

 

Für Ihre/eure Planungen für die ersten Schultage möchten wir Ihnen/euch ein paar Informationen zukommen lassen. Wir hoffen natürlich, dass unsere Planungen auch wirklich so eintreffen werden, wie beschrieben und uns Corona keinen Strich durch die Rechnung macht!

Bitte schauen Sie deshalb sicherheitshalber noch einmal auf unsere Homepage www.vs-poppenhausen.de. Dort versuchen wir Änderungen sofort bekannt zu geben.

 

Am Dienstag, 14. September 2021, erster Schultag,

 

1)               Unsere Erstklässler/Innen:

 

wir freuen uns darauf, Ihr Kind zu seinem 1. Schultag begrüßen zu können.

 

Wie Sie bereits durch unser Schreiben erfahren haben, findet die Einschulung dieses Jahr getrennt nach Klassen in der Poppenhäuser Kirche statt.

    

                                                             1 a um 08:15 Uhr

                                                             1 b um 09:30 Uhr  

 

In die Kirche dürfen gerne auch Ihre Angehörigen mitkommen, da ist genügend Platz! Nach der Einschulungsveranstaltung bringen Sie, liebe Eltern, Ihr Kind bitte zur Schule. Sie können gerne gemeinsam laufen. Vor der Schule nimmt Sie die Klassenlehrerin in Empfang. Nachdem Sie Ihr Kind ins Klassenzimmer begleitet haben, dürfen Sie sich im Eingangsbereich unserer Schule bei Kaffee und Kuchen eine kleine Auszeit nehmen. Ihr Kind wird etwa 60 Minuten im Klassenzimmer sein.  Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aus Hygieneschutzgründen nur zwei Personen, i. d. R. die Eltern, die Kinder in die Schule begleiten können!

 

Wie geht es nach diesem 1. Schultag weiter?

 

Unterrichtsbeginn ist in der GS immer um 08:15 Uhr!

 

Bereits ab dem 2. Schultag fahren Ihre Kinder mit den regulären Grundschulbussen in die Schule.

Leider können wir Ihnen den Busplan erst in der letzten Ferienwoche auf die Homepage stellen! Durch Corona wurde uns zur Transportentlastung der Kinder von Seiten der Bayer. Staatsregierung ein dritter Bus gewährt. Wir wissen bisher nicht, ob das im kommenden Schuljahr auch so sein wird!

 

An diesem 2. Schultag endet der Unterricht für Ihr Kind um 10:50 Uhr.  Die Schulbusse bringen Ihre Kinder nach Hause, während alle anderen Schüler noch Unterricht haben.

 

 

Ab Donnerstag dann beginnt der stundenplanmäßige Unterricht. Anfangs begleiten die Lehrkräfte Ihre Kinder zu den Bussen.

 

Der Elternabend mit Wahl der Klassenelternsprecher für die Klassen 1 a und 1 b wird am Donnerstag, 16.09.2021 um 19:30 Uhr in den Klassenzimmern stattfinden. Wer noch Informationen zur Ganztagesschule benötigt, sollte schon um 19:00 Uhr da sein. Das Personal der OGS steht Ihnen zu diesem Zeitpunkt Rede und Antwort.

 

Eine gesonderte Einladung erhalten Sie über Ihr Kind zu Schuljahresbeginn.

 

2)        Grundschulklassen 2 – 4:

 

Unterrichtsbeginn:                                          08:15 Uhr

 

Den Busplan können wir Ihnen erst in der letzten Ferienwoche auf die Homepage stellen! Durch Corona wurde uns zur Transportentlastung der Kinder von Seiten der Bayer. Staatsregierung ein dritter Bus gewährt. Wir wissen bisher nicht, ob das im kommenden Schuljahr auch so sein wird!

 

Unterrichtsende für die Klassen 2 – 4 am 1. und 2. Schultag: 12:30 Uhr!

 

3)      Mittelschulklassen 5 – 10:

 

Unterrichtsbeginn:                                           07:30 Uhr

 

Den Busplan können wir Ihnen erst in der letzten Ferienwoche auf die Homepage stellen! Durch Corona wurde uns zur Transportentlastung der Kinder von Seiten der Bayer. Staatsregierung ein dritter Bus gewährt. Wir wissen bisher nicht, ob das im kommenden Schuljahr auch so sein wird!

 

Unterrichtsende am 1. und 2. Schultag für die Klassen 5 - 10: 11:35 Uhr!

                                              

4)      Für alle Grund- und Mittelschüler/innen:

 

 

Ab Donnerstag, 16.09.2021, beginnt der stundenplanmäßige Unterricht.

 

Die offene Ganztagesschule startet am Montag, 20.09.2021.

Ab da können Sie auch wieder Mittagessen über Kitafino buchen.

 

Der Klassenelternabend für die Klassen 2 – 10 findet am Mittwoch, 29. September 2021, ab 19:00 Uhr für Mittelschule und ab 19:30 Uhr für die Grundschule statt.

 

Nun wünschen wir Ihnen und Ihrem Kind einen guten Start ins neue Schuljahr.

 

 

gez.                                                    gez.

 

Sonja Then, Rektorin                     Irmgard Bauer, Konrektorin

Busplan Schuljahr 2021/2022:

Busplan ab 20.09.2021.pdf
PDF-Dokument [175.2 KB]

 

---------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Schuljahresende:

 

 

Liebe Eltern,

 

jetzt, zum Schuljahresende, hat sich auch noch einmal unser zuständiger Kultusminister, Michael Piazolo, zu Wort gemeldet.

Hier (unten) finden Sie dazu sein Schreiben an Sie. Es geht dabei auch schon um Überlegungen, das kommende Schuljahr betreffend. Ich bitte Sie, das Schreiben zu lesen. Vielen Dank!

Nun aber endgültig: Eine schöne, erholsame Ferienzeit für Sie alle und Ihre Familien!

 

Ganz herzliche Grüße

 

gez. Sonja Then, Rektorin

Elternbrief zum Schuljahresende von Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL
Elternbrief zum Schuljahresende von Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL und Informationen zum Schuljahresanfang.-
Elternbrief Schuljahresende 2021.pdf
PDF-Dokument [240.7 KB]

Stand: 23.07.2021

 

Letzte Informationen vor den Sommerferien

 

 

Liebe Eltern unserer Grund- und Mittelschule,

 

ein weiteres außergewöhnliches Schuljahr geht zuende. Hoffen wir, dass das nächste Schuljahr wieder anders, sprich „normaler“ laufen kann!

Dennoch wird uns Corona weiter begleiten und die Hygieneschutzmaßnahmen werden notwendig sein.

Sehr angenehm war es in den letzten Schulwochen, wieder alle Kinder in der Schule da zu haben! Es ist eine Freude, zu sehen, mit welcher Begeisterung die Kinder zur Schule kommen. Im Schulhaus herrschte durchgehend eine gute Stimmung!

 

Ihnen, liebe Eltern, an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön für die großartigen Leistungen auch in diesem vergangenen Schuljahr! Es war nicht einfach, aber Sie haben alles prima gemeistert.

 

Wir möchten Ihnen nun noch einige Informationen für die letzen Schultage und unseren Beginn im September zukommen lassen.

 

Abgesehen von einigen Klassenunternehmungen wird der Unterricht bis einschließlich Mittwoch, 28.07.2021, nach Stundenplan stattfinden! Auch die Offene Ganztagesschule geht bis zu diesem Tag!

 

Der Donnerstag, 29.07.2021, ist dieses Schuljahr der letzte Schultag!

 

An diesem Tag endet der Unterricht

  • für die Mittelschule um 9:50 Uhr
  • für die Grundschule um 11:00 Uhr

 

 

Die Unterrichtszeiten der ersten beiden Schultage im neuen Schuljahr 2021/22 finden Sie bereits zu Ferienbeginn auf unserer Homepage

www.vs-poppenhausen.de.

Den Busplan dagegen können wir Ihnen erst in der letzten Ferienwoche auf die Homepage stellen! Durch Corona wurde uns zur Transportentlastung der Kinder von Seiten der Bayer. Staatsregierung ein dritter Bus gewährt. Wir wissen bisher nicht, ob das im kommenden Schuljahr auch so sein wird!

 

Für alle Eltern, deren Kinder die offene Ganztagesschule (OGS) besuchen werden:

Die OGS startet am Montag, 20. September. Ab diesem Zeitpunkt kann auch wieder Mittagessen über „Kitafino“ gebucht werden.

Auch im kommenden Schuljahr haben wir mehr als 100 Kinder zur Betreuung! Das ist zu Corona-Zeiten eine besondere Herausforderung. Ich bitte Sie deshalb, genau zu überlegen, ob Sie die von Ihnen gebuchten Zeiten durchweg so wahrnehmen müssen. Falls Sie daran zeitweise etwas ändern wollen, informieren Sie uns bitte telefonisch, per Mail oder einen Zettel, den Ihr Kind im Sekretariat abgibt. Danke für Ihr Verständnis!

 

Falls sich in der Ferienzeit generelle Änderungen, die Schule betreffend, ergeben sollten, informieren wir Sie darüber auf unserer Homepage. Bitte sehen Sie sicherheitshalber vor Schulbeginn im September noch einmal nach.

 

Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen und Ihre Mitarbeit im vergangenen Schuljahr 2020/21!

Wir wünschen Ihnen und allen Ihren Lieben, aber ganz besonders unseren Schulkindern, eine schöne gemeinsame Ferienzeit. Bleiben Sie gesund!

 

Viele liebe Grüße

 

gez. Sonja Then, Rektorin                           gez.  Irmgard Bauer, Konrektorin

 

 

 

------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Stand: 04.06.2021

 

Liebe Eltern unserer Grund- und Mittelschüler,

 

hoffentlich hatten Sie ein paar schöne Ferientage gemeinsam mit Ihren Kindern. Besonders in der 2. Woche war das Wetter ja ganz prima, so dass man viel Zeit im Freien nutzen konnte.

 

Gott sei Dank sinkt jetzt auch bei uns in und um Schweinfurt der Inzidenzwert! Heute, am Freitag, liegt er erstmals unter 50 bei uns im Landkreis. Das lässt hoffen, dass es auch bei uns wieder zur Vollbeschulung aller Kinder kommen wird.

Doch nun ist erst einmal Wechselunterricht für alle Klassen ab Montag, den 07. Juni angesagt! Am Montag startet die „orange“ Gruppe.

 

Sobald sich daran etwas ändert, sagen wir Bescheid!

Bis dahin versuchen wir auch die Notbetreuung aufrecht zu erhalten! Das gestaltet sich aber zunehmend schwieriger, da alle Lehrkräfte wieder im Unterricht eingesetzt sind! Bitte melden Sie Ihr Kind wieder zuverlässig unter Angabe der Gruppenfarbe und der Klasse bei uns im Sekretariat ein! Das gleiche gilt für die offene Ganztagesschule.

 

Nun wünsche ich uns allen einen guten Start in die letzte Runde!

 

Viele Grüße

 

gez. Sonja Then, Rektorin

Stand: 23.04.21

 

Liebe Eltern unserer Grund- und Mittelschüler,

 

aufgrund der aktuellen Coronalage bleibt die Beschulung Ihrer Kinder wie in der vergangenen Woche:

 

  • Die Abschlussklassen (9 a, M 9, M 10)
  • Die beiden 4. Klassen (4 a, 4 b)

 

sind im Wechselunterricht vor Ort.

Die „orange“ Gruppe startet am Montag.

 

Alle anderen Klassen müssen leider zuhause bleiben. Sie befinden sich im Homeschooling und werden in gewohnter Weise beschult.

 

Nächste Woche am Freitag erhalten Sie wieder Informationen, wie es dann weitergeht. Die Kreisverwaltungsbehörde sagt uns Bescheid.

 

Wenn Sie noch Material zur Beschäftigung Ihrer Kinder suchen, dann schauen Sie auch einmal auf unsere Homepage www.vs-poppenhausen.de. Dort finden Sie unter dem Button „Infoportal“ jede Menge Links zu Lernprogrammen.

Für die oberen Klassen sind dort ebenso Links zur Berufsorientierung eingestellt.

 

Bitte melden Sie Ihr Kind, falls es die Notbetreuung besuchen soll, wie gewohnt, zuverlässig an. Bitte vergessen Sie dabei nicht, neben dem Namen Ihres Kindes auch die Klasse und die Gruppe (orange, grün) zu nennen. Auch hier brauchen die Kinder einen negatives Testergebnis!

 

Klassen 1 – 6: Wenn Ihr Kind im nächsten Schuljahr die OGS besuchen soll, melden sie es jetzt bitte über den Klassenlehrer an. Wir müssen es jetzt an die Regierung melden!!!

 

 

 

Viele Grüße, alles Liebe für unsere Kinder und für Sie, liebe Eltern!

 

gez. Sonja Then, Rektorin

Stand: 09.04.2021

 

Liebe Eltern unserer Grund- und Mittelschüler,

 

ich hoffe, Sie und Ihre Familien konnten sich etwas vom Schulalltag erholen, auch wenn in der zweiten Ferienwoche das Wetter steigerungsfähig gewesen ist!

 

Nun beginnt wieder der Alltag für alle, der diese Woche auf Grund der Coronazahlen im Landkreis Schweinfurt (wir haben Glück! ?) folgendermaßen aussieht:

 

Der Wechselbetrieb kann für alle Klassen fortgeführt werden (Inzidenzwert unter 100!). Am Montag starten wir mit der „orangen“ Gruppe!

Laut neuesten Meldungen des Kultusministeriums, dürfen nur Kinder mit negativem Testergebnis am Unterricht teilnehmen! Die Kinder sowie Lehrkräfte müssen zweimal in der Woche getestet werden! Ich bitte Sie dieses zu respektieren und uns die Arbeit nicht schwerer zu machen, als sie ehe schon ist!

 

In der Schule liegt genügend Testmaterial bereit. Bitte vertrauen Sie uns, wir kriegen das hin und trauen Sie vor allem Ihren Kindern etwas zu! Die schaffen das leicht! Bitte sprechen Sie in Ihrer Familie darüber und machen Sie das Ganze nicht zum Problem! Es gibt keinen Grund, davor Angst zu haben. Je normaler Sie mit der Situation umgehen, desto einfacher ist es für die Kinder! Verunsichern Sie sie nicht! Corona gehört jetzt leider zu unserem Alltag und wir müssen lernen, damit umzugehen.

In der Grundschule werden uns einige Mamas unterstützen. Herzlichen Dank dafür! Bitte, liebe Eltern, seien Sie versichert, dass keiner Ihr Kind anfasst! Es geht lediglich um moralische und verbale Ünterstützung! In den Klassen wird vorher besprochen, was ist, falls ein Kind positiv sein sollte. Wir werden uns kümmern, bis Sie als Eltern eintreffen. Kein Kind wird alleine gelassen, seien Sie versichert! Bitte sorgen Sie dafür, dass wir Sie auch wirklich erreichen können!!!

 

Bitte melden Sie Ihr Kind, falls es die Notbetreuung besuchen soll, wie gewohnt, zuverlässig an. Bitte vergessen Sie dabei neben dem Namen Ihres Kindes auch die Klasse und die Gruppe (orange, grün) zu nennen. Auch hier brauchen die Kinder einen negatives Testergebnis!

Wie in der Vergangenheit auch, bitte ich Sie diese aber nur zu nutzen, wenn Sie keine andere Betreuungsmöglichkeit haben! Kontaktvermeidung hat höchste Priorität!

 

Lassen Sie uns gemeinsam in die nächsten Wochen starten.

 

Viele Grüße und passen Sie auf sich und Ihre Lieben auf!

 

gez. Sonja Then, Rektorin

KM-Schreiben Unterricht nach den Osterferien
an Eltern_Unterricht nach den Osterferie[...]
PDF-Dokument [200.3 KB]
Elterninformation "Umgang mit Erkältungssymptomen"
Elterninformation Umgang mit Erkältungss[...]
PDF-Dokument [166.8 KB]

------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Hilfsangebote in Corona Zeiten:

Hilfsangebot in Corona Zeiten
2021_02_22_KIBBS_Lockdown.pdf
PDF-Dokument [109.2 KB]

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

die momentane Situation der Schulschließung stellt sowohl Kinder, als auch Eltern, vor große Herausforderungen.

Fehlende soziale Kontakte, eingeschränkte Freizeitaktivitäten, Unterricht von zuhause, Homeoffice und mögliche Sorgen oder Unsicherheiten, können für das Familienleben ziemlich anstrengend sein.

Falls ihr, liebe Schülerinnen und Schüler oder Sie, liebe Eltern, Unterstützung oder einfach jemanden zum Reden brauchen, könnt ihr/können Sie weiterhin mich, die Jugendsozialarbeiterin, Frau Kiesel-Snavely, telefonisch erreichen.

 

Dienstag und Donnerstag von 8 bis 10 Uhr
Telefonnummer 09725/ 706 5674

Oder jederzeit per Mail (Email wird täglich gelesen)
angelique.kiesel-snavely@lrasw.de

 

Sollte ich das Telefon nicht beantworten können, hinterlasst mir/hinterlassen Sie bitte eine Nachricht mit Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter oder im Sekretariat unter 09725/ 6488. Ich rufe auf jeden Fall zurück!

 

Viele Grüße

Angelique Kiesel-Snavely
JaS (Jugendsozialarbeit an Schulen) an der Mittelschule Poppenhausen

 

 

 

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------

 

 

Interessantes:

 

 

Info:

Die Seite www.ueberaus.de beschäftigt sich mit dem Übergang Schule und Beruf.

Hier gibt es ein Digitales Bewerbungstraining. Probiert es mal aus. Hier der Link!

 

 

 

Es gibt jetzt auch eine Praktikumsbörse für den Landkreis Schweinfurt. Hier kann man auch Schülerpraktika/ Ferienjobs finden.

Da die Seite relativ neu ist, ist die Auswahl noch nicht riesig, aber es sollen weitere Firmen angeworben werden.

 

https://praktikumsboerse.landkreis-schweinfurt.de/

 

Für junge Geflüchtete und Zugewanderte

https://www.sprungbrett-intowork.de/fluechtlinge/

 

 

Grund- und Mittelschule Poppenhausen
Druckversion Druckversion | Sitemap
Grund- und Mittelschule Oberes Werntal Poppenhausen

Anrufen