Grund- und Mittelschule Poppenhausen
Grund- und Mittelschule Poppenhausen
Infoportal:

Liebe Eltern,

 

unser Schuljahr ist bereits in vollem Gange. Nun möchten wir Ihnen, wie Sie es gewohnt sind, wieder einige Informationen zukommen lassen.

 

Auch in diesem Schuljahr wollen wir uns wieder an der Weihnachtspäckchen-Aktion beteiligen. Ein Schreiben dazu finden Sie im Anhang.

 

Etwas Neues – und ich hoffe, ganz Besonderes – wird am 13. Dezember 2018 gegen 18:00 Uhr unser Weihnachtsfenster in der Schule sein. Angelehnt an das alt bekannte Adventsfenster werden am unteren Ausgang der Schule mehrere Grundschulklassen uns mit ihren Beiträgen auf die ruhige Zeit einstimmen. Der Elternbeirat sorgt mit Wienern, Kuchen, Glühwein und Kinderglühwein zu günstigen Preisen für unser leibliches Wohl. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Ein weiteres Highlight in diesem Schuljahr wird unsere Spaßolympiade mit Sponsorenlauf sein. Dieser Event ist für den 31. Mai 2019  geplant. Es handelt sich dabei um den Brückentag nach Chr. Himmelfahrt. Es wäre schön, wenn wir viele Eltern zu diesem Ereignis begrüßen könnten. Näheres dazu erfahren Sie rechtzeitig in einem gesonderten Schreiben.

 

Nun aber noch einige wichtige Details für Sie:

 

 

  1. Ferien im Schuljahr 2018/19

 

 

Erster Ferientag

Letzter Ferientag

Allerheiligen

29.10.2018

02.11.2018

Buß – und Bettag

21.11.2018

 

Weihnachten

24.12.2018

04.01.2019

Fasching

04.03.2019

08.03.2019

Ostern

15.04.2019

25.04.2018

Pfingsten

11.06.2019

21.06.2019

Sommerferien

29.07.2019

09.09.2019

 

  1. Aktuelle Schülerzahlen für das Schuljahr 2018/19

 

Stand zum 01.10.2018

 

Derzeit besuchen 331 Schülerinnen und Schüler unsere Schule, 137 sind in der Grundschule und 194 in der Mittelschule.

 

  1. Wichtige Termine zum Vormerken

 

22. bis 26.10. 2018

Betriebspraktikum 9 a

Do, 25.10.2018

19:00 Uhr, Info-Abend zum Übertritt, 4. Klassen

Di, 13.11.2018

Mathemeisterschaft, 4. Klassen, 2. Runde

Do, 22.11.2018

1. Elternsprechtag 17:00 bis 19:00 Uhr

Do, 13.12.2018

Mathemeisterschaft, 4. Klassen, 3. Runde

Do, 13.12.2018

18:00 Uhr,  Weihnachtsfenster in der Schule

Mo. 11.02.2019

Radfahren 4. Klassen (bis 19.03.19)

Di., 19.03.2019

2. Elternsprechtag 17:00 bis 19:00 Uhr

Mi,  08.05.2019

Vera 3 Deutsch I  Lesen

Orientierungsarbeiten 2 Deutsch/Richtig schreiben

Fr, 10.05.2019

Vera 3 Deutsch II

Di, 14.05.2019

Vera 3 Mathematik

Fr., 31.05.2019

Sponsorenlauf und Spaßolympiade

25. - 27.06.2019

Mittlere Reife

 

Di    25.06.      Deutsch

Mi    26.06.      Englisch

Do   27.06.      Mathematik

04.06.2019

01.- 04.07.2019

Quali-Prüfungswoche

 

Di    04.06       Muttersprache

Mo   01.07.      Englisch

Di    02.07.      Deutsch, DaZ

Mi    03.07.      Mathematik

Do   04.07.      PCB/ GSE

Do, 19.07.2018

Entlassfeier für Schulabgänger der 9 a und M 10

Fr., 26.07.2019

Letzter Schultag, Zeugnisausgabe

 

 

 

  1. Elternbeirat der Grund- und Mittelschule Schuljahr 2018/2019

 

Funktion

Name

Klasse

Vorsitzende GS

Tanja Breier

3 a

Vorsitzender MS

Sabine Schmitt

M 10

gemeins. Kassiererin

Doris Jaitl

M 9

gemeins. Schriftführerin

Diana Wolf

4 b

Beisitzer/innen Grundschule:

Stefan Jobst

Fabian Wager

Marta Kavak

Stefan Schenk

Désirée Stahl

Stefan Rehlein

1 a

1 a

1 b

4 a

4 a

4 b

Beisitzer/innen Mittelschule:

Claudia Hohmann

Manuela König

Ramona Hartmann-Herold

Stefanie Kopp

Bernadette Mai

Kerstin Aceves

Sandra Sandow

Astrid Buntrock-Suttles

Heike Beck

Christine Walter-Helk

 

5 a

5 a

5 b

5 b

6 a

8 a

8 a/M 8

M 8

9 a

M 10

 

 

  1. Sprechstunden der Lehrkräfte im Schuljahr 2017/18

 

 

 

 

Name

Uhrzeit (von/bis)

Raum

Nr.

 

 

Schulleitung

 

 

Then, Sonja

nach Vereinbarung

Rektorat

 

 

 

Bauer, Irmgard

Dienstag

10 50

-

11 35

Sekretariat

 

Klasse

Klassenleiter

1

a

Götz, Katharina

Montag

12 30

-

13 15

Lehrerzimmer

 

1

b

Meyer, Sigrid

Montag

9 00

-

9 45

Klassenzimmer

A 213

2

a

Fenn, Martina

Freitag

10 05

-

10 50

Lehrerzimmer

 

2

b

Pfefferkorn, Vera

Montag

10 50

-

11 35

Klassenzimmer

B 219

3

a

Hämmelmann, Laura

Dienstag

9 45

-

10 30

Klassenzimmer

B 216

4

a

Wolff, Sabine

Dienstag

10 50

-

11 35

Lehrerzimmer

 

4

b

Wetteskind, Judith

Dienstag

10 05

-

10 50

Klassenzimmer

A 220

5

a

Hochrein, Ulrike

Freitag

10 50

-

11 35

Lehrerzimmer

 

5

b

Jüngerhans, Ellen

Mittwoch

10 05

-

10 50

Lehrerzimmer

 

6

a

Hinrichsen, Sandra

Freitag

8 15

-

9 00

Lehrerzimmer

 

7

a

Seller, Elke

Freitag

10 05

-

10 50

Klassenzimmer

A 127

7

M

Hochrein, Tanja

Mittwoch

10 50

-

11 35

Klassenzimmer

C 303

8

a

Hemmert, Bernd

Montag

10 05

-

10 50

Lehrerzimmer

 

8

M

Dienst, Jennifer

Mittwoch

9 00

-

9 45

Lehrerzimmer

 

9

a

Belting, Christina

Dienstag

9 00

-

9 45

Lehrerzimmer

 

9

M

Schrauth, Silke

Mittwoch

11 50

-

12 35

Lehrerzimmer

 

10

M

Neubert, Ralf

Donnerstag

10 05

-

10 50

Lehrerzimmer

 

 

 

ohne Klassenführung

 

 

Greubel, Klaus

Mittwoch

11 50

-

12 35

Lehrerzimmer

 

 

 

Kiesel, Horst

Donnerstag

10 05

-

10 50

Lehrerzimmer

 

 

 

Lebender, Eva

nach Vereinbarung

Lehrerzimmer

 

 

 

Lutz, Gabriele

nach Vereinbarung

Lehrerzimmer

 

 

 

Reusch, Karin

Mittwoch

10 05

-

10 50

Lehrerzimmer

 

 

 

Fachlehrer/innen

 

 

Bockelt, Verena

nach Vereinbarung

Lehrerzimmer

 

 

 

Döpfert, Julia

Montag

11 50

-

12 35

Lehrerzimmer

 

 

 

Scherzer, Gerhard

nach Vereinbarung

Lehrerzimmer

 

 

 

Walter, Sabine

nach Vereinbarung

Lehrerzimmer

 

 

 

Wiedamann, Anne

Donnerstag

9 00

-

9 45

Lehrerzimmer

 

 

 

Mobile Reserve

 

 

Rettner, Birgit

nach Vereinbarung

Lehrerzimmer

 

 

 

Roth, Carina

nach Vereinbarung

Lehrerzimmer

 

 

 

Religion

 

 

Roßkopf, Claudia

nach Vereinbarung

Lehrerzimmer

 

 

 

Pfr.in Bandorf, Corinna

nach Vereinbarung

Lehrerzimmer

 

 

 

Jugendsozialarbeit (JaS)

 

 

Kiesel-Snavely, Angelique

nach Vereinbarung

JaS-Zimmer

 

 

 

 

 

 

  1. Schülersprecher/Verbindungslehrerin

 

  1. Jonathan Schmitt,  M 10                                       Bernd Hemmert
  2. Justin Mantel, 9 a                                                  Vertreterin: Jenny Dienst
  3. Vanessa Baum, M 9

 

 

  1. Ganztagesbetreuung

 

Auch in diesem Schuljahr findet von Montag bis Donnerstag jeweils bis 14:00 Uhr (Kurzgruppe) bzw. 15:30 Uhr (Langgruppe) eine Ganztagesbetreuung statt. Die Mädchen und Jungen werden derzeit durch sieben qualifizierte Fachkräfte betreut. Telefonischer Kontakt: 09725 7065670 bzw. 0157 58392422

 

 

  1. Sonstiges

 

Bitte helfen Sie uns! In den folgenden Punkten gibt es immer wieder Probleme!

 

 

  • Proben und Elternbriefe bitte sofort unterschreiben und dem Kind mit in die Schule schicken (evtl. dafür eine Extraeinlegemappe in die Büchertasche)
  • Hausaufgaben auf Vollständigkeit prüfen (bei den „Spezialisten“)

 

Getränke

Bitte geben Sie Ihren Kindern keine süßen Getränke, wie Cola, Spezi, … (Ausnahme Apfelsaftschorle) mit in die Schule. Zucker macht nicht nur zappelig, sondern entzieht den Knochen auch den Kalk.

 

Fahrrad fahren

Bitte lassen Sie Ihre Grundschulkinder erst nach bestandener Fahrradprüfung in der 4. Klasse mit dem Rad in die Schule fahren! Der Versicherungsschutz ist sonst nicht gewährleistet.

 

Erkrankung und Unterrichtsbefreiung

Bitte informieren Sie uns vor Unterrichtsbeginn telefonisch, wenn Ihr Kind an einem Tag aus gesundheitlichen Gründen die Schule nicht besuchen kann. Eine schriftliche Entschuldigung ist dann spätestens bei Rückkunft des Kindes mitzubringen.

Kann Ihr Kind aus gesundheitlichen Gründen vorübergehend nicht am Sport- oder Schwimmunterricht teilnehmen, bitten wir um eine gesonderte Mitteilung für die Sportlehrer. Kann Ihr Kind wegen einer Verletzung oder aus anderen Gründen längerfristig oder dauerhaft nicht am Sportunterricht teilnehmen, ist eine ärztliche Bescheinigung erforderlich. Bitte denken Sie daran: Mit einer Verletzung an der Hand kann Ihr Kind trotzdem laufen und muss nicht befreit werden!

 

Erreichbarkeit

Bitte denken Sie auch daran, dass Sie der Schule mitteilen, wenn sich Ihre Anschrift oder Ihre Telefonnummer ändern sollte (z. B. bei Handywechsel). Gerade in Notfällen ist es wichtig, dass wir Sie, liebe Eltern, oder andere Ansprechpartner erreichen können.

 

 

Kopfläuse

Kopfläuse treten leider immer wieder auf. Bitte nehmen Sie es ernst,  wenn Sie durch die Schule ein Schreiben erhalten, dass in der Klasse Ihres Kindes Kopfläuse aufgetreten sind. Handeln Sie nach der Vorgabe des ausgegebenen Merkblattes!

 

Verbot von digitalen Speichermedien (auch Handys) auf dem Schulgelände

Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände müssen Mobilfunktelefone und sonstige digitale Speichermedien, die nicht zu Unterrichtszwecken verwendet werden, ausgeschaltet sein. Dieses gilt auch für die Ganztagesschule. Bitte weisen auch Sie Ihr Kind ausdrücklich darauf hin.

 

Unser Sekretariat ist täglich von 07:00 – 12:30 Uhr besetzt.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern ein ruhiges und erfolgreiches Schuljahr!

 

 

Viele Grüße

 

 

Sonja Then, Rektorin                                               Irmgard Bauer, Konrektorin

 

 

 

Ferien im Schuljahr 2017/2018

Hier finden Sie interessante Informationen, sowie einige für Sie nützliche Downloads, Formulare, etc.
erster Ferientag letzter Ferientag

Herbstferien: 29.10.18 - 02.11.18

Buß – und Bettag 21.11.2018

Weihnachten 24.12.2018 - 04.01.2019

Fasching 04.03.19 - 08.03.2019

Ostern 15.04.2019 - 26.04.2019

Pfingsten 10.06.2019 - 21.06.2019

Sommerferien ab 29.07.2019

Vorzeitiges Unterrichtsende
Sollte der Unterricht einmal vorzeitig enden, ist sicherzustellen, dass keine Kinder unbeaufsichtigt sind.

 

Getränke

Bitte geben Sie Ihren Kindern keine süßen Getränke, wie Cola, Spezi, … (Ausnahme Apfelsaftschorle) mit in die Schule. Zucker macht nicht nur zappelig, sondern entzieht den Knochen auch den Kalk.

 

Fahrrad fahren

Bitte lassen Sie Ihre Grundschulkinder erst nach bestandener Fahrradprüfung in der 4. Klasse mit dem Rad in die Schule fahren! Der Versicherungsschutz ist sonst nicht gewährleistet.

 

Erkrankung und Unterrichtsbefreiung

Bitte informieren Sie uns vor Unterrichtsbeginn telefonisch, wenn Ihr Kind an einem Tag aus gesundheitlichen Gründen die Schule nicht besuchen kann. Eine schriftliche Entschuldigung ist dann spätestens bei Rückkunft des Kindes mitzubringen.

Kann Ihr Kind aus gesundheitlichen Gründen vorübergehend nicht am Sport- oder Schwimmunterricht teilnehmen, bitten wir um eine gesonderte Mitteilung für die Sportlehrer. Kann Ihr Kind wegen einer Verletzung oder aus anderen Gründen längerfristig oder dauerhaft nicht am Sportunterricht teilnehmen, ist eine ärztliche Bescheinigung erforderlich. Bitte denken Sie daran: Mit einer Verletzung an der Hand kann Ihr Kind trotzdem laufen und muss nicht befreit werden!

 

Erreichbarkeit

Bitte denken Sie auch daran, dass Sie der Schule mitteilen, wenn sich Ihre Anschrift oder Ihre Telefonnummer ändern sollte (z. B. bei Handywechsel). Gerade in Notfällen ist es wichtig, dass wir Sie, liebe Eltern, oder andere Ansprechpartner erreichen können.

 

Kopfläuse

Kopfläuse treten leider immer wieder auf. Bitte nehmen Sie es ernst,  wenn Sie durch die Schule ein Schreiben erhalten, dass in der Klasse Ihres Kindes Kopfläuse aufgetreten sind. Handeln Sie nach der Vorgabe des ausgegebenen Merkblattes!

 

Verbot von digitalen Speichermedien (auch Handys) auf dem Schulgelände

Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände müssen Mobilfunktelefone und sonstige digitale Speichermedien, die nicht zu Unterrichtszwecken verwendet werden, ausgeschaltet sein. Dieses gilt auch für die Ganztagesschule. Bitte weisen auch Sie Ihr Kind ausdrücklich darauf hin.

Hausaufgaben und Hausaufgabenbetreuung
• Generell endet kein Unterrichtstag ohne Hausaufgabe. Sollte einmal keine schriftliche Aufgabe erteilt worden sein, so gilt grundsätzlich die Lernarbeit und Wiederholung als Pflicht. Da dem Lesen im Unterricht oft zu wenig Zeit gewährt werden kann, ist das Sinn erfassende Lesen immer eine lohnende Hausaufgabe.
• Um die Schüler/innen bei der Anfertigung der Hausaufgaben zu unterstützen, bietet die Schule mehrere Formen der Betreuung an, über die wir bereits informiert haben.
Grundschule: Mittagsbetreuung bis 14:00 Uhr (bzw. Weiterführung in der Ganztagsgruppe bis 15:30 Uhr)
Mittelschule: Offene Ganztagsgruppe Mo – Do bis 15:30 Uhr, Fr bis 14:00 Uhr
• Grundsätzlich ist jeder Schüler/ jede Schülerin verpflichtet ein Hausaufgabenheft zu führen und die Hausaufgaben darin zu vermerken. Hände und Schmierzettel sind kein geeigneter Ersatz hierfür. Die meisten Lehrkräfte benutzen das Hausaufgabenheft auch für Mitteilungen. Aussagen der Schüler/innen wie „Ich merke mir meine Hausaufgabe ohne Aufschreiben.“ mögen zwar richtig sein, wir bestehen aber als Schule trotzdem auf dem Notieren im Hausaufgabenheft, da nur so Eltern und Betreuern eine Kontrollmöglichkeit gegeben ist.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Grund- und Mittelschule Oberes Werntal Poppenhausen

Anrufen