Grund- und Mittelschule Poppenhausen
Grund- und Mittelschule Poppenhausen

Infos zur Klasse 2a:

Klassenlehrerin: Frau Martina Fenn

 

Sprechstunde: hier

 

Besuch der Rettungshunde

 

Im Rahmen des Sachunterrichts bekamen wir Besuch von zwei ganz besonderen Haustieren: Frau Büttner brachte ihre beiden Rettungshunde mit in die Schule.

„Erbse“ und „Benny“ waren zuerst noch etwas aufgeregt und wälzten sich unruhig auf dem Boden. Bald gewöhnten sie sich aber an uns und ließen sich halten, führen und sogar streicheln. Frau Büttner erklärte, dass die beiden eine besondere Ausbildung haben und nun zum Beispiel dazu eingesetzt werden können, vermisste Menschen zu suchen. Das durften wir dann auch gleich testen. Einige Kinder versteckten sich und die Hunde suchten sie auf dem Schulgelände. Das klappte gut und die Vierbeiner wurden ordentlich mit Fleischwurst belohnt. Am meisten beeindruckten uns aber die Rechenkünste von „Erbse“. Durch Bellen zeigte sie die Lösung von Rechenaufgaben an – fast fehlerfrei! Vielen Dank für diesen tollen Besuch!

Wandertag nach Maibach

 

Am 1. Oktober 2018 machten sich die Erst- und Zweitklässler auf den Weg nach Maibach. Dort angekommen wurden wir von Frau Back und ihrer Tochter begrüßt. Die beiden führten die Kinder durch ihren Betrieb und klärten wichtige Fragen: Wie werden die Kühe gefüttert? Warum haben manche Kühe Hörner, aber nicht alle? Wohin kommt die Milch? Und tatsächlich konnten wir das Milchauto beim Abpumpen der Milch beobachten. Am besten gefielen allen jedoch die kleinen Kälbchen. Nach einer frischen Milchstärkung gings noch weiter auf den Spielplatz. Alle waren von dem schönen Tag begeistert und wir bedanken uns noch einmal recht herzlich bei Familie Back.

Patenschaft zwischen Erst- und Zweitklässern

 

Inzwischen ist es eine schöne Tradition an der Grundschule geworden, dass unsere Zweitklässer die Patenschaft für ein Erstklasskind übernehmen, um ihm den Einstieg ins Schulleben zu erleichtern. Und so machten sich auch in diesem Jahr die Kinder der zweiten Klassen im Vorfeld Gedanken, was eine Patenschaft bedeutet und wie sie ihrem „Schützling“ zur Seite stehen könnten. Um sich dem Patenkind vorzustellen, gestalteten die Zweitklässer ein Lesezeichen mit ihrem Namen. Dann folgte ein erstes Kennenlernen und dabei machten die Großen mit einem kleinen Lied Mut, denn „Alle Kinder lernen lesen“!

Bundesweiter Vorlesetag am 16.November 2018

 

Passend zum bundesweiten Vorlesetag am 16. November stand auch der Schulvormittag in den ersten und zweiten Klassen ganz im Zeichen des Buches. Zehn Frauen hatten sich die Mühe gemacht, ein Kinderbuch auszuwählen und sich eine kleine Aktion dazu zu überlegen. Und diese Mühe hat sich wirklich gelohnt! In kleinen Gruppen scharten sich die Kinder um ihre Vorleserinnen, lauschten gespannt den Geschichten und verfolgten die ansprechenden Bilder. Im Anschluss wurde passend zum Buch noch fleißig gerätselt, gemalt, gespielt oder gebastelt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Vorleserinnen, die uns unmittelbar die Freude an Büchern und die wunderbare Atmosphäre beim Vorlesen erleben ließen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
Grund- und Mittelschule Oberes Werntal Poppenhausen

Anrufen